EAV-Ausbildung

Die EAV-Ausbildung ist unsere Kernkompetenz. Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmer fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis der Regulationsmedizin nach Dr. Voll erwerben.

Unsere Ausbildung wurde vom Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH) unter der Nummer BDH-03/19 EAV-Ausbildung zertifiziert.

Damit Sie prüfen können, ob die EAV Ihre Methode ist, bieten wir einen Basiskurs an. Im Basiskurs lernen Sie die Grundlagen und die Methode soweit kennen, dass Sie entscheiden können, ob Sie tiefer einsteigen möchten.

Für bereits tätige EAV-Therapeuten, die ihr Wissen vertiefen möchten, empfehlen wir unsere Module 1 – 4.

Unsere Ausbildung ist praxisbezogen, findet in kleinen Gruppen mit intensiver Betreuung statt und ist vom BDH zertifiziert. Die Teilnehmer erhalten praxisbezogene Skripte, die in den Kursgebühren enthalten sind. Geräte können über Kooperationspartner zu Sonderkonditionen geliehen werden.

 

Ausbildungsorte

Ausbildungsorte:

63773 Goldbach 72555 Metzingen 27432 Bremervörde
     
     
     

 

Allgemeine Ausbildungs- und Seminarbedingungen

Allgemeine Ausbildungs- und Seminarbedingungen

Um Ihnen eine gute Betreuung während der Kurse zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Wir bitten um die Anmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Kurse.

Die Berücksichtigung der Anmeldungen mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer erfolgt in der Reihenfolge ihres Eingangs per Post, Fax oder E-Mail. Nach Eingang Ihrer vollständigen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail. Die Rechnung und die Hotelempfehlungen folgen.

Die Gebühr wird mit Erhalt der Rechnung – falls in der Rechnung kein Zahlungstermin angegeben ist – ohne jeden Abzug fällig. Die vollständige Bezahlung ist Voraussetzung für die Reservierung des Kursplatzes.

Wird die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. Bezahlte Gebühren werden erstattet, weiter entstandene Kosten werden nicht übernommen. Eine Verlegung des Kursortes behalten wir uns vor.

Bei Rücktritt (nur schriftlich) werden bis 14 Tage vor Kursbeginn Bearbeitungsgebühren in Höhe von 30 % der Kursgebühren fällig. Die Bearbeitungsgebühr entfällt, wenn eine Ersatzperson teilnimmt.

Bei kurzfristiger Absage innerhalb von 14 Tagen vor Beginn ist keine Erstattung möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson teilnehmen. Sollte ein Teilnehmer aus einer von der Gesellschaft geführten Warteliste nachrücken, gilt diese als Ersatzperson. Wird der stornierte Kurs innerhalb eines Jahres neu gebucht und besucht, werden die Bearbeitungskosten abzüglich 30,-- € auf die neue Gebühr angerechnet.

Für Unfälle während der Kurse, auf dem Weg zum und vom Kursort und für die Beschädigung und den Verlust von Gegenständen aller Art übernimmt die Gesellschaft gegenüber den Teilnehmern keinerlei Haftung.

Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular verbindlich an.

Anmeldeformular als PDF

Bitte öffnen Sie das Anmeldeformular, füllen es vollständig aus und senden es per Post, Fax oder E-Mail an die Gesellschaft für Elektroakupunktur und Bioresonanz e.V.

Vielen Dank.